Old Man Project One (Caribbean Spirit) 40% 0,7l

Amazon.de Price: 51,56  (am 23/07/2019 09:45 PST- Details)

Herkunft: Karibik (genauer Ort unbekannt)

Hersteller: Old Man Spirits GmbH

Alter: Bis zu 12 Jahre

Ausgangsstoff: Melasse

Destillationsmethode: unbekannt

Herstellungsverfahren: Blend aus 3 Rums

Alkohol: 40%

Bekannte zugesetzte Stoffe: Zuckerkulör, Zucker, Vanillin* genaueres zu den Inhaltsstoffen im Tasting

Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Beim ersten Schluck des Spirits of Old Man Rum Project One (Batch No. 6) merkt man sofort erst einmal die Süße, was schon ein untrügliches Zeichen ist. Nahezu zeitgleich springt einen dann auch schon das Kokosaroma förmlich an, welches aber leider von gut wahrnehmbarem Alkohol begleitet wird. Wenn man es schafft sich geschmacklich etwas vom Kokos zu lösen, kann man hintergründig auch noch ein wenig Vanille und Karamell erkennen. Aber auch einige Bitternoten bleiben einem dann nicht verborgen.
Der Geschmack ist somit dem des Pyrat XO Reserve Rum recht ähnlich. Also nicht, was die einzelnen Aromen angeht, aber vom Profil. Denn auch hier besteht der Geschmack, ebenso wie der Geruch, hauptsächlich aus 3 Komponenten. Alkohol (hier allerdings nicht ganz so scharf), Süße und dem starken (ggf. künstlichen) Aroma, welches man schon im Geruch überdeutlich vernehmen konnte. Nur das es beim Rum Projekt One eben kein Orangeat ist, welches alles Andere weitestgehend überdeckt, sondern Kokos. Sehr viel Kokos…
Glücklicherweise schmeckt der Rum hier aber nicht ganz so künstlich wie er riecht, wenngleich es immer noch nicht natürlich wirkt. Aber das ist wenigstens ein kleiner Trost. Dennoch bleibt die Frage offen, woher dieses starke Kokosaroma stammt? Entsprechende Fruchtzugaben in der Maische sind sicher denkbar, doch würden sich diese, meiner Ansicht nach, in einem weniger künstlich wirkenden Geschmack zeigen und wahrscheinlich auch nicht so intensiv durchkommen. Da sehr sicher auch künstlich nachgesüßt wurde, wäre der Schritt hin zu weiteren Veränderungen ja auch nicht mehr so groß. Apropos künstliche Süße. Der Spirits of Old Man Rum Project One wurde zwar bisher noch nicht auf seinen Zuckergehalt hin gemessen, aber die Süße kommt schon sehr deutlich durch. Und auf jeden Fall zu deutlich, um natürlichen Ursprungs zu sein. Er ist meiner Meinung nach Süßer als ein Plantation XO, aber etwas weniger Süß als beispielsweise ein Ron Botucal Reserva Exclusiva. Geschätzt würde ich also irgendetwas zwischen diesen Beiden in der Richtung von 30-35g/l Zucker vermuten. Sobald ich die Möglichkeit habe, den Zuckergehalt zu messen, reiche ich hier die Werte nach.
Den Abgang würde ich als sehr kurz beschreiben. Kaum da, ist er auch schon wieder weg. Zurück bleiben recht deutliche Bitternoten, Kokos und tatsächlich noch minimal Vanille.
Insgesamt ist er vom Geschmack etwas milder, süßer und damit auch ein wenig Runder als ein Pyrat XO. Auch wirkt das Kokosaroma beim Rum Project One etwas weniger künstlich als das Orangeat beim Pyrat. Zweifel an der Natürlichkeit sind aber bei beiden aus meiner Sicht angebracht.

Zusätzliche Information

EAN

Size

Milde

55 / 100

Süße

70 / 100

Alkohol

40%

Bewertung

50 / 100

Herkunft

Karibik

Preis / Leistung

20 / 100

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Old Man Project One (Caribbean Spirit) 40% 0,7l“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest